Hotel Körschtal Garni
Richterstraße 23
70567 Stuttgart Möhringen

Telefon (0711) 7 16 09-0
info@hotel-koerschtal.de
Ab 20. Februar 2018 in Stuttgart!
Musical Arrangement
mit Eintrittskarten für
DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

zum Angebot...

Ab 30. September 2017 in Stuttgart!

Musical Arrangement
mit Eintrittskarten für BODYGUARD

zum Angebot...

Musical Arrangement
mit Eintrittskarten für MARY POPPINS

zum Angebot...

Silvester 2017 in Stuttgart

zu unserem Angebot...

Veranstaltungen und Events 2017 in Stuttgart

Vom Hotel erreichen Sie z.B. Schleyerhalle, Porsche Arena, Gottlieb-Daimler-Stadion und die Liederhalle direkt mit der U-Bahn in ca. 30 Minuten.

Zum Angebot...

Shopping" in und um" Stuttgart

Die Outlet City Metzingen,

Stuttgarts Königsstraße und attraktive Einkaufszentren in der Innenstadt, wie

BREUNINGER

GERBER-Shopping,

das neue MILANEO mit dem beliebten PRIMARK-Shop

bieten Einkaufserlebnisse für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Unser Angebot...

 

 

 

 

Körtie hat sich umgesehen und informiert, was es in nächster Zeit in und um Stuttgart spannendes zu erleben gibt.  Hier finden Sie seinen Veranstaltungskalender für Februar 2016 mit Konzerten, Festivals, Ausstellungen und Ausflügen in und um Stuttgart

 
... nicht nur zum Klettern sind unsere Prospektständer interessant für Körtie auch die vielen Informationen über s' Städtle und s'Ländle  hat er sich genau angesehen...

und hier   zusammengestellt   Februar 2015

 

 

   

 

 

===================================================================

... wie KÖRTIE zu uns kam:

In unserem Körschtal, der Gegend um Stuttgart Möhringen mit seinen Körschwiesen und -wäldern und dem angrenzenden "Schießtäle", liegt die Heimatwiese des kleinen Marienkäfers, den uns nette Gäste an einem der letzten Weihnachtsmarkttage ins Hotel brachten. Der kleine Käfer hatte den Anschluss an seine Artgenossen verpasst, welche sich jedes Jahr an den letzten sonnigen Herbsttagen auf die Suche nach einem heimeligen und schützenden Platz zum Überwintern machen.

Unser "Körtie”, wie wir ihn zwischenzeitlich getauft haben, hatte immer aufmerksam den "Körschtal-Spaziergängern" gelauscht. Bereits Anfang Dezember war er all zu neugierig auf die Gegend, welche diese Menschen "Weihnachtmarkt" nannten. Von Holzhütten, Glühwein und reichlich kulinarischen Leckereien war immer die Rede – ein Muss für jeden Stuttgart Besucher in der Vorweihnachtszeit. Sicher würde sich dort auch ein passender, warmer Ort für den Winter finden. Furchtlos ist er nach kurzer Überlegung, angehaftet an einen dieser schwärmenden Spaziergänger, auf die Reise zum "Stuttgarter Weihnachtsmarkt" gegangen. Was er dort entdeckte und erlebte war laut, bunt und zunächst schrecklich spannend und erlebnisreich. Auch vom Glühwein hat er reichlich genascht...

Körtie genoß die Tage, an denen er von Stand zu Stand flatterte. Besonders zu dieser Jahreszeit war er überall am Markt eine Besonderheit und herzlich willkommen. Erst Mitte Dezember realisierte der kleine Mann, dass diese "Weihnachtsmarkt-Zeit" nur eine zusätzliche Jahreszeit für Menschenkinder ist. Die Tage wurden kälter, das Wetter nasser und auch der Glühweingenuß hinterließ seine Spuren. All die netten Menschen, die ihn so herzlich aufgenommen hatten begannen vom Ende des Weihnachtmarktes am 23. Dezember und dem bevorstehenden Weihnachtsfest zu sprechen... doch wo sollte Körtie hin zum Fest der Feste? Er hatte doch noch keinen passender Platz für seine "Winterpause" erobert, so mitten in der Landeshauptstadt ... seine Freunde, Kameraden und Geschwister waren gewiß bereits in Sicherheit und konnten entspannt ruhend auf den rettenden Frühling warten....

Körtie wollte doch nur zurück zu seiner Heimatwiese im Körschtal, nichtsahnend, dass es dort mittlerweile ebenso frostig und "käferlos" sein würde ... so kam es dass zwei unserer langjährigen Stammgäste aus dem fernen Mettmann, (welche hiermit lieb gegrüßt sind ;-) uns das "Käferle" ins Hotel Körschtal mitbrachten. Der kleine Glücksbringer hat nicht schlecht gestaunt, als er erfuhr, dass es im Süden Stuttgarts nicht nur das Ursprungstal der Körsch, sondern auch UNS, das gleichnamige Hotel Garni Körschtal gab. Er zögerte nicht, sich diesen Ort einmal anzusehen.

Körtie beschloss bei uns "einzuchecken" und auch unser Team freut sich über den neuen "Kollegen"
Wir alle sind schon sehr gespannt auf seine Erlebnisse und Berichte über unser Hotel, vor und hinter den Kulissen. Auch er hat uns versichert, dass er sich freut Stuttgart, das Hotel, das Ländle und das Städtle vom "Garni Körschtal" aus zu entdecken...